Das-Haushaltsbuch.de

Haushaltsbuch führen - lohnt sich das wirklich?

Ein Haushaltsbuch zu führen macht zunächst einmal Arbeit. Schließlich muss man alle Ausgaben (oft haarklein wie ein Buchhalter) notieren. Das bedeutet meist 'Kassenzettel sammeln' und mühsam Belege sortieren und in Kategorien verbuchen...



Was hat man davon?

Nun, Sie haben dadurch einen Überblick über Ihre Ausgaben. Allerdings nur über das, was Sie für den täglichen Bedarf bereits ausgegeben haben. Das Geld ist also bereits weg, wenn Sie Ihre Ausgaben in Ihr Haushaltsbuch eintragen...

Dazu kommt, dass es viele Posten gibt, die in einem Haushaltsbuch überhaupt nicht erfasst werden. Das sind zum Beispiel laufende Sparverträge, Versicherungen, Hobbys, Taschengeld, Arztbesuche, Anschaffungen und so weiter...

Genau genommen sind sogar die meisten Ausgaben nicht erfasst. Ein Haushaltsbuch erfasst naturgemäß lediglich die Ausgaben, die man landläufig als Haushaltsgeld bezeichnet.


Gibt es eine Alternative zum Haushaltsbuch?

Ja, die gibt es. Wir vom FinanzplanTeam haben einen Finanzplan in Excel entwickelt, der Ihnen die Übersicht über Ihren gesamten Geldstrom ermöglicht.

Dabei wird immer das gesamte Jahr betrachtet. Von der Planung des Gesamtjahres entwickelt sich der Finanzplan von Monat zu Monat immer mehr zur tatsächlichen Ist-Situation. Im Dezember entspricht er dann dem tatsächlichen Jahresergebnis Ihrer Finanzen.

Alles, was mit Ihrem Geld zu tun hat, steht einfach und übersichtlich in nur einer einzigen Datei: In Ihrem persönlichen Finanzplan.

 

Diese Vorteile erzielen Sie sofort durch den Einsatz des Finanzplans in Excel:
  • Sie sind beim Thema Finanzen ab sofort viel sicherer.
  • Sie gewinnen mehr Ruhe für sich und Ihre Zukunft!
  • Sie fühlen sich einfach besser im Umgang mit Ihrem Geld.
  • Selbständige und Freiberufler machen mehr Gewinn.
  • Als Selbständige und Freiberufler haben Sie Ihre Steuerzahlungen im Griff!
  • Ihre finanzielle Situation ist überschau- und vorhersehbar.
  • Sie treffen bessere Finanzentscheidungen für sich.
  • Das Thema Geld bereitet Ihnen kein Bauchweh mehr...


Das ist wichtig: Der Finanzplan ist Shareware. Shareware ist Fairware, denn Sie kaufen nicht die 'Katze im Sack', sondern können sich zunächst von der Leistungsfähigkeit überzeugen.

Erst wenn Sie selbst feststellen, dass Sie einen echten Mehrwert dadurch haben, kostet es ein paar wenige Euro pro Jahr.


Hier können Sie die Finanzplan-Demo-CD für einen kleinen Betrag bestellen:
http://www.mein-finanzbrief.de/shop/index.php/cat/c24_Testversion.html

Wenn Sie sich ausführlicher in die FinanzPlan-Idee einlesen möchten, empfehlen wir dieses Buch:
http://www.mein-finanzbrief.de/shop/product_info.php/info/p90_8-Grundgesetze-des-Wohlstands.html

Mein-Finanzbrief.de - Anhauser Straße 78 - 89547 Gerstetten-Dettingen